Oppenrieder Reisen
(0 88 02) 1767

 

 

Prachtvolles Wien und erlebnisreiche Steiermark – „Auf den Spuren des Künstlers Hundertwasser“ - 5 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Buchungscode:
18MEH35
Termin:
12.09.2018 - 16.09.2018
Preis:
ab 479,00 € pro Person

Nach der so erfolgreichen Hundertwasser-Ausstellung im Winter 2016/17 im Buchheim-Museum bieten die Firma Oppenrieder und die Wiener Kunsthistorikerin, Mag. Mechthild Latzin, allen Kulturinteressierten eine Reise nach Wien und in die Steiermark an. Sie können auf dieser Reise einige der Architektur-Phantasien Hundertwassers in seiner Heimat Wien, aber auch in der grünen Steiermark kennenlernen und sogar erleben.

1.Tag: Anreise über Rosenheim – Salzburg – Linz nach Wien. Besuch des Kunsthauses Wien am Nachmittag, wo Sie sich nach der Anreise im Café zuerst stärken und dann im Hundertwasser-Museum seine Werke besichtigen. Zu Fuß geht es zum „Hundertwasserhaus“, dem ersten Bauprojekt des Künstlers in Wien. Der berühmte Bau ist weltbekannt. Gegenüber befindet sich das Hundertwasser-Village. Nach einer kurzen Freizeit Fahrt ins College Garden Hotel in Bad Vöslau. Zimmerbezug. Nach dem Abendessen Möglichkeit zum Heurigenbesuch.
2.Tag: Ganztägige Erholung in der beliebtesten Therme Österreichs, Rogner Bad Blumau in der Steiermark. Hundertwasser hat hier für den österreichischen Industriellen Rogner in den 1990er Jahren bei der solehaltigen Vulkania® Heilquelle eine Phantasielandschaft mit 14 Innen- und Außenthermalbecken, einem solehaltigen Heilsee und Sonneninseln entworfen, sowie Gästehäuser mit begehbaren Dächern. Genießen Sie die Angebote des Bades und die Hundertwassers Architektur. (Eintritt fakultativ). Abendessen im Hotel.
3.Tag: Wir beginnen den Tag in Wien mit einer Schifffahrt auf der MS Vindobona am Donaukanal entlang der Müllverbrennungsanlage und dem Fernheizwerk Spittelau. Sowohl das Schiff mit der dazugehörigen Anlegestelle wie auch die Müllverbrennungsanlage und das Fernheizwerk sind Projekte Hundertwassers. Der Schornstein mit der „Goldenen Quetschke“ ist zu einem Wahrzeichen Wiens geworden. Mittagspause beim Naschmarkt. Anschließend Führung im Fernheizwerk mit den verspielten Fassaden und Erläuterung der technischen Details, Hundertwassers Vorstellungen und Forderungen bezüglich Ökologie.
Der restliche Tag steht Ihnen zur freien Verfügung, bevor der Bus Sie wieder zum Hotel zurückbringt. Möglichkeit für einen Museumsbesuch mit Frau Latzin.
4.Tag: Fahrt in die Steiermark. Kurzer Halt an der Raststätte Bad Fischau, ein Projekt von Hundertwasser. Am Rande von Gloggnitz Informationen über den Bau des geplanten Semmering-Tunnel. Dann fahren Sie mit der Semmeringbahn von Payerbach über den Semmering nach Mürzzuschlag (UNESCO-Weltkulturerbe). Von hier bringt Sie der Bus nach Neuberg an der Mürz. Mittagessen im mit 1 Haube bewerteten Gasthof Holzer (fakultativ). Anschließend Führung „Dom im Dorf“ im Neuberger Münster mit gotischer Zisterzienserarchitektur. Danach können Sie im Stiftsgelände wählen zwischen einem Besuch des Naturmuseums (fakultativ) oder der Glasmanufaktur „Kaiserhof“. Auf dem Rückweg sehen Sie ein „artHotel“, das zeigt, wie Hundertwassers Architektur der „Grünen Zitadelle“ in Magdeburg auch in der steirischen Provinz wahrgenommen wurde. Dann können Sie sich noch stärken mit Riesen-Klosterkrapfen beim Kirchenwirt in Maria Schutz.
5.Tag: Heimreise mit Möglichkeit zum Mittagessen im „Schwarzen Bär“ in Emmersdorf in der Wachau.
 

Zusatzleistungen:
Besuch der Therme Rogner Bad Blumau (Eintritt fakultativ ca. € 43,- €)

Im Fahrpreis sind folgende Leistungen inbegriffen:

✔ Fahrt mit modernem Fernreisebus
✔ Reiseleitung durch Mag. Mechthild Latzin (Wiener Kunsthistorikerin)
✔ 4x Ü/HP im guten College Garden Hotel in Bad Vöslau
✔ Besuch des Hundertwasser-Museum und des Hundertwasser-Haus
✔ Schifffahrt mit der MS Vindobona auf dem Donaukanal
✔ Führung im Fernheizwerk Spittelau
✔ Fahrt mit der Semmering-Bahn Payerbach – Mürzzuschlag
✔ Führung im „Dorf im Dom“ im Neuberger Münster
✔ Besuch der Glasmanufaktur im Stiftsgelände Neuberg

Zusatzleistungen: Besuch der Therme Rogner Bad Blumau
(Eintritt fakultativ ca. € 43,- €)

***College Garden Hotel, in Bad Vöslau

  • Preis pro Person im Doppelzimmer
    479,00 €

zubuchbare Optionen / Ermäßigungen

  • EZ-Zuschlag
    80,00 €